Unser Vorhaben

Die Jugendlichen und Kinder von MADEP-ACE drücken sich über ihr Leben aus und handeln, um dieses zu verbessern. Wie gehen sie vor ? Hier die Gebrauchsanweisung :

sehen

Zur aller erst, Jedermann beachtet genau, was sich in seinem täglichen Leben ereignet : mit Freunden, in der Schule, in der Familie, etc. Man spricht darüber im Team und hört auch die Meinungen der andern Jugendlichen und Kinder, wenn diese über ihre Erlebnisse erzählen.

verstehen

Wenn uns eine Situation beunruhigt, diskutiert man darüber im Team und man versucht, die Situation besser zu verstehen. Dies bedeutet, dass man versucht, diese zu verstehen in dem man den Grund und die Auswirkungen dieser Situation begreift. Man versucht auch zu bestimmen, ob man mit dem, was sich ereignet einverstanden ist oder nicht.

handeln

Gemeinsam, im Team, denkt man darüber nach, Lösungen zu finden, welche es ermöglichen die bestehende Situation zu verändern. Man versucht auch, in diese Aktionen die bettroffenen Personen oder Kameraden einzubinden. Beim Versuch, eine bessere Welt zu schaffen, werden die Werte wie Gerechtigkeit, Solidarität, Gewaltlosigkeit, gegenseitiger Respekt, Freundschaft, usw. geschützt. Man lernt daraus auch für sich selbst : selbst Jugendliche und Kinder sind dazu fähig, Dinge zu verrändern, wenn man den Mut besitzt, es zu tun.

Aufmunterung

In den Teams von MADEP-ACE wird man gehört und aufgemuntert. Man übernimmt Verantwortung für das was man sagt und besitzt ein Bewusstsein für den Wert unseres Lebens und dass unser dasein einen Sinn hat. Den Mut und die Beharrlichkeit die man beim Versuch, eine Situation zu verändern, bewiesen hat werden vom Team anerkannt und hoch eingeschätzt.

Bewertung

Manchmal ist es nötig, im Leben einzuhalten, um über das nachzudenken was man bisher getan hat. Der Begleiter MADEP-ACE hilft uns, dass was bisher unternommen haben, zu bewerten. Man versucht, gemeinsam festzustellen, ob das gesteckte Ziel erreicht worden ist, ob man sich auf dem richtigen Weg befindet und auf welche Weise die Dinge vorangekommen sind.

feiern

Selbstverständlich liebt man es bei MADEP-ACE auch, sich zu amüsieren und sich zu entspannen. Ein Fest zu feiern ist ein Zeichen, seine Freude über das zum Ausdruck zu bringen, dass man geteilt und in der Equipe erlebt hat.

betten

Betten ist ein starkes Band zum christlichen Aspekt von MADEP-ACE. Man kann in der Bewegung auf verschiedene Weise betten : durch die Teilnahme am Abendmahl, in dem man zum Gebet animiert, es im Team tut oder zusammen mit dem Begleiter. Es geht um das Verhältnis zwischen dem was man erlebt und dem Glauben.